Sehr geehrter Newsletter-Interessent,

wir bieten in regelmäßigen Abständen aktuelle Infos rund um den Hygienebereich, aktuelle Gesetzesanforderungen und wissenswerte Branchen-News.
Melden Sie sich an und bleiben Sie immer informiert.
So funktioniert es:
1. Sie erhalten nach dem Eintrag eine E-Mail zur Bestätigung.
2. Den enthaltenden Bestätigungslink klicken Sie bitte an.
3. Danach sind Sie als Newsletter-Abonnent eingetragen.


Mit den besten Grüßen.
Johannes Krahwinkel
-Geschäftsführer Hygiene-Netzwerk HN GmbH-

PS: Die Anmeldung ist unverbindlich. Bei Nichtgefallen können Sie sich jederzeit per Klick abmelden.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

HACCP  Schädlingsbekämpfung  Schulung / Seminare  Hygiene-Netzwerk  Hygieneampel  sonstiges 

Hygiene-Netzwerk GmbH & Co KG  |  Eifelwerkstraße 1  |  D-54655 Malbergweich
Geschäftsführer: Johannes Krahwinkel
HRA Wittlich 41133  |  USt-IdNr: DE306067134
E-Mail: Johannes.Krahwinkel@Hygiene-Netzwerk.de
Tel: +49(0)6563-9669799  |  Fax: +49(0)2271-7921329
Tel.: 0800/788 788 1 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
www.Hygiene-Netzwerk.de

Datenschutzerklärung für das Newsletter-Formular
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen.
Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@hygiene-netzwerk.de widerrufen.
Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung bei Nutzung Google reCAPTCHA
Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Hier finden Sie die Datenschutzbelehrung >>>